Über Michael Priber
  • Michael Priber
  • Jahrgang 1980
  • verheiratet, 3 Kinder

Beruflicher Werdegang

1999-2002
Ausbildung zum Physiotherapeuten
1.Europäische Schule für Physiotherapie Kreischa / Sachsen
2005-2010
Ausbildung zum Osteopathen (berufsbegleitend)
Osteopathieschule Deutschland
2010-2011
Ausbildung zum Heilpraktiker (berufsbegleitend)
Karin Heller, Ditzingen
2011-2012
Ausbildung zum FDM-Therapeuten (berufsbegleitend)
Typaldos Akademie

Postgraduierte Weiterbildung:

Januar 2018
M2+ Osteopathie im kranialen Bereich
Sutherland Cranial College of Osteopathy
Januar 2017
M2 Osteopathie im kranialen Bereich
Sutherland Cranial College of Osteopathy
April 2016
BLT - die peripheren Techniken von Dr. Sutherland
Mitha-Möckel Postgraduate Fortbildungen GbR
Februar 2016
Biodynamische Pädiatrie 3
Osteopathisches Zentrum für Kinder Tom Esser M.Sc.
April 2015
Osteopathie und Krebs 2
Norbert Neumann BSc.D.O.
Februar 2015
Biodynamische Pädiatrie 2
Osteopathisches Zentrum für Kinder Tom Esser M.Sc.
Januar 2015
Osteopathie und Krebs 1
Norbert Neumann BSc.D.O.
April 2014
Kinderbehandlung 4
Osteopathisches Zentrum für Kinder Tom Esser M.Sc.
März 2014
Kinderbehandlung 3
Osteopathisches Zentrum für Kinder Tom Esser M.Sc.
Februar 2014
Biodynamische Pädiatrie 1
Osteopathisches Zentrum für Kinder Tom Esser M.Sc.
April 2013
Kinderbehandlung 2
Osteopathisches Zentrum für Kinder Tom Esser M.Sc.
März 2013
Kinderbehandlung 1
Osteopathisches Zentrum für Kinder Tom Esser M.Sc.
Oktober 2012
15. Internationaler Osteopathie-Kongress
Verband der Osteopathen Deutschland
März 2010
Osteopathie und ihre Bedeutung in der funktionellen Kieferorthopädie bei Kindern
Philip van Caille D.O.
November 2009
Internationales & interdisziplinäres Symposium der Osteopathie "Viszerale Ansätze in der Osteopathie"
Osteopathie Schule Deutschland
Oktober 2009
12. Jahrestagung
Verband der Osteopathen Deutschland
2003-2005
Manuelle Therapie bei Prof. Lasse Thue
Europäische Akademie für Orthopädisch Manuelle Therapie Kreischa / Sachsen